Worauf man bei Versorgung einer Katze achten sollte?

Eine befristete und gründliche Versorgung ist für das Fell einer Langhaarkatze unerlässlich. Hier gibt es Ihnen Tipps und Tricks für Fellpflege einer Langhaarkatze.

Mittel zur Vorbeugung und Bekämpfung von Verfilzungen

Spezielle Entfilzungskämme samt sogenannte Furminatoren sind hier praktisch, um Verfilzungen zu vermeiden. Diese kürzen verdichtetes Fell, werden die überschüssige Unterwolle aus und helfen bei rechtzeitigem Gebrauch vor der Bildung unschöner Knoten. Es ist erfreulich, dass bei der Verwendung dieser Fellpflege-Utensilien, nur noch ein Bruchteil an Haaren auf Kleidungstücken samt Möbeln zu finden ist.

Ein Wasserbad bei verschmutztem Fell

Katze ist ein wirklich wasserscheue Tier, deshalb ist es schwer, eine Katze zu baden. So empfehlen wir, ein Wasserbad für Katze ist dann wirklich nur im äußersten Notfall ausgewählt. Dies darf nur mit einem speziell dafür geplante Shampoo unternehmen, wenn eine Katze gebadet wird. Aber Vorsicht, Augen, Nase und Ohren bitte immer vor Wasser schützen! Ebenso wie verklebte Augen lassen sich verschmutztes Fell einfach mit einem feuchten Tuch Sauber machen. Weil sich die Vielfilzungen nur noch verschlimmern würden, dürfen verfilzte Langhaarkatzen auf keinen Fall gebadet werden.

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *