Verschiedene Tiere im Tiermarkt

Alle Tiere gibt es noch im Tiermarkt, dass Rassekatzen, Rassehunde, Schlachtkaninchen, Pferde und viele andere Tiere sind. Allerdings werden sie in den Kleinanzeigen in den Zeitungen zu dem Verkauf angeboten. Also Sie haben junge Katzen, und noch die keine Rassekatzen müssen. Aber sollen die in gute Hände kommen, können Sie eine Annonce in der Zeitung aufgeben. Danach möchten Sie sich einen Stubentiger in das Haus holen, sehen Sie sich unter den Tieranzeigen in Ihrer Tageszeitung nach, ob hierbei junge Kätzchen angeboten werden.

Inserieren Sie Ihre Tiere

Wenn Sie sich eines oder mehrere Tiere verkaufen möchten, können Sie die Anzeige einzig einmal und einzig in einer Zeitung schalten, dennoch besser stehen Ihre Chancen, die Tiere loszuwerden, mit einer Kombianzeige. Solche Kombianzeige geben Sie in unterschiedlichen Zeitungen auf, sie erscheint an mehreren Tagen. Offensichtlich sind die Kombianzeigen teurer als leichte Anzeigen. Der Preis richtet sich dazugehörige nach dem Umfang der Anzeige, wieso Sie die Anzeige so knapp wie möglich halten sollten.

Wenn Sie sich Rassehunde oder –katzen verkaufen möchten, sollten Sie angeben, ob Sie sie mit oder ohne Papiere verkaufen wollen. Allerdings können Sie sich bei Rassetieren den Preis deutlich definieren. Dabei sollten Sie sich daran orientieren, welche Preise andere Züchter fordern.

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *