Meerschweinchenratgeber: Förderung der Gesundheit

Der Käfig des Meerschweinchens kann garnicht groß genug sein, mindestens aber 80 x 120cm. Umseitig geschlossene Käfige aus Plastik sind wegen des Hitzestaus ungeeignet. Suchen Sie einen Platz aus, der nicht im Durchzug steht, aber genügend frische Luft bietet und schön hell ist.

Um für Bewegung und Abwechslung im Käfig zu sorgen, empfehlen sich mehrere Ebenen, auf die die Tiere springen können. Atemwegserkrankungen sind bei Meerschweinchen recht häufig. Die Luft im Käfig sollte stets frisch sein und die Luftfeuchtigkeit etwa 50% betragen. Stellen Sie den Käfig nicht direkt neben die Heizung und schützen Sie ihn vor Zug.

Trocknen Sie das Tier nach dem Baden sofort ab. Bei einer Erkrankung ist Rotlich sinnvoll. Inhalation ist auch möglich. Stellen Sie dazu eine Schüssel mit heißem Kamillentee neben den Käfig und decken Sie beides zusammen ab. Vitaminreiches Futter stärkt das Immunsystem.

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *