Wie die meisten Tiere fühlen sich auch Kaninchen wohler, wenn sie eine gewohnte Routine haben. Versuchen Sie, sich täglich ungefähr zur gleichen Zeit um Ihre Kaninchen zu kümmern.In der Regel bedarf ein Kaninchen keiner intensiven Pflege. Einige Pflegemaßnahmen sind jedoch für die Gesunderhaltung der Langohren notwendig und sollten deshalb regelmäßig durchgeführt werden.

Kaninchen verfügen über fünf Krallen an jeder Vorderpfote sowie jeweils vier Krallen an den Hinterpfoten, welche ständig nachwachsen. Zu lange Krallen behindern die Langohren zum einen bei der Fortbewegung und können um anderen leichter brechen oder abgerissen werden. Eine regelmäßige Kontrolle und ggf. Kürzung der Krallen ist deshalb notwendig. Die zeitlichen Abstände, innerhalb derer die Krallen gekürzt werden müssen, variieren von Kaninchen zu Kaninchen. Bei Kaninchen in Außenhaltung müssen die Krallen in der Regel weniger häufiger gekürzt werden, da diese sich auf rauem Untergrund und durch Buddeln stärker abnutzen. Bitte kontrolliert regelmäßig bei der Selbstkontrolle eure Kaninchen, ob die Krallen zu lang oder schief gewachsen sind!

Füllen Sie Futter, Wasser und Streu nach. Das Eglu für Kaninchen ist mit einem speziellen integrierten Heu- und Wasserhalter ausgestattet, sodass Sie Futter und Wasser drinnen auffüllen können.

Achten Sie darauf, dass sich weder Kot noch Urin in der Auffangschale ansammeln, da sich die Kaninchen sonst unwohl fühlen und wund werden können.Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihr Kaninchen jemals baden müssen. Kaninchen sind normalerweise sehr reinlich, und solange Haus und Auslauf saubergehalten werden, sollte es keine Probleme geben.

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *