Agility-Training für Hunde

Ein weiterer Bereich, in dem Hunde nach einem langen Tag Gelenkschmerzen und andere Probleme haben, sind Beweglichkeitshunde. Diese Jungs durchlaufen einige verrückte Workouts und Wettkämpfe, die ihre Körper bis zum Äußersten strecken können. Andere Sporthunde sind ähnlich, aber Agility-Training nimmt den Kuchen mit den Hindernissen in einem Agility-Kurs. Ein typischer Beweglichkeitskurs besteht aus Hürden, Webstangen, Rampen, Schläuchen, Schwebebalken und Wippgeräten, um nur einige zu nennen. Manchmal können diese Wettkämpfe extrem werden, wenn die Hunde ihren Körper trainieren und nach besten Kräften trainieren. Dies führt unweigerlich zu Problemen in den Gelenken und zu anderen Verletzungen, die mit dem Sport in Zusammenhang stehen. Das Agility-Training für Hunde ist nicht so extrem wie bei den Wettkämpfen, aber es fordert den Körper des Hundes immer noch ähnlich den körperlichen Erfordernissen von Fußball oder Volleyball. Das Tolle an diesem Sport ist, dass er ein echtes Bindungserlebnis für den Besitzer und den Hund ist und gleichzeitig eine lustige Spielzeit für Fido ist.

Der Grund, warum ein orthopädisches Hundebett für diese Hunde so wichtig ist, ist die Wiederherstellung der Gelenke und des gesamten Körpers, wenn eine ernstere Verletzung vorliegt, die operiert werden muss. Gelenke brauchen Zeit, um sich auszuruhen, und herkömmliche Hundebetten unterstützen sie nicht genug, um Druck abzubauen. Nach einem langen Wettkampf mit anderen Musikern und anderen sportlichen Leistungen können Sie sich vorstellen, nach Hause zu gehen und auf einem Sitzsack zu schlafen, anstatt in Ihrem Bett. Dies würde Sie am nächsten Tag oder einigen Tagen schmerzhaft und unwohl machen, sich nicht locker zu machen und darauf zurückzukommen.

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *